Azubi-Outdoor-Tag in Erfurt

Datum: 18.04.2019

Kategorie: Azubi-Events, Allgemeines

Autor: Saskia Schäfer

Am 03.04. fand wie jedes Jahr unser Azubi-Outdoor-Tag statt.
Diesen Tag verbringen alle Auszubildenden, also kaufmännische und gewerbliche Azubis, gemeinsam mit einer Aktivität, die vorher gemeinsam ausgesucht wurde.

Dieses Jahr war es das Jump House in Erfurt, mit anschließendem Abendessen im Espitas.

An diesem Tag begannen wir alle erst um 9 Uhr, um die Ruhezeiten einzuhalten. Gegen 14:15 Uhr fuhren wir in Fahrgemeinschaften nach Erfurt. Dort bekam jeder von uns „Trampolinsocken“, welche besondere Noppen haben, mit denen man nicht so leicht wegrutschen kann. Außerdem bekamen wir eine Einweisung in den Trampolinpark. 

Im Jump House gab es viele verschieden Bereiche. Ganz am Anfang des Parks gibt es eine Landschaft mit Trampolinen. Darauf folgt ein Parkour und ein Schwebebalken, auf dem zwei Personen gegeneinander „kämpfen“ können. Derjenige, der den Kampf verliert, landet weich in einem Pool aus Polstern. Des Weiteren kann man im Park auch Basketball und Völkerball spielen. Dies geschieht natürlich alles auf Trampolinen.

Glücklicherweise war es an diesem Mittwochnachmittag nicht besonders voll und so konnten wir die 1,5 Stunden im Park sehr gut nutzen. Das Trampolinspringen wurde jedoch von uns allen etwas unterschätzt, da wir doch alle etwas verschwitzt waren als wir den Park wieder verließen.

Anschließend fuhren wir danach noch gemeinsam ins Espitas, ein mexikanisches Restaurant, ebenfalls in Erfurt. Dort tauschten wir uns bei leckerem Essen über aktuelle Themen bei alsecco und der Uni aus, planten neue Texte für den Azubi-Blog und die Azubis lernten sich untereinander noch besser kennen. Auch private Themen durften natürlich nicht fehlen und somit war es ein gelungener Tag an dem viel gelacht wurde.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Azubi-Outdoor-Tag!