Klassenfahrt nach Wiesbaden

Datum: 16.10.2019

Kategorie: Allgemeines

Autor: Lea Döring

Vom 14.10 bis zum 15.10.19 fand unsere zweitägige Klassenfahrt nach Wiesbaden statt. Unser Zug fuhr um 07:30 Uhr ab, sodass wir unser Ziel um halb 11 erreichten. Zu Fuß gingen wir dann vom Bahnhof zum Hotel.

Bevor es weiter ging machten wir es uns ein wenig im Hotelzimmer gemütlich. Anschließend besuchten wir die Firma SE Tylose. Die SE Tylose GmbH & Co. KG ist einer der bedeutendsten Hersteller von Celluloseether. Die häufigsten Anwendungsgebiete der Celluloseether mit dem Markennamen Tylose® sind Baustoffe, Beschichtungsstoffe, Farben sowie die Polymerisation. Danach ging es für uns zum Rheinufer nach Mainz-Kastel. Dort genossen wir bei schönem Wetter ein paar Getränke. Den Abend haben wir bei leckerem Essen & Trinken zu Ende gehen lassen.  

Am zweiten Tag trafen wir uns um 09:00 Uhr zum Frühstücken. Nachdem wir gefrühstückt haben, ging es für uns zur Nerobergbahn. Dort schauten wir uns dann den wunderschönen Ausblick über Wiesbaden an. Darauf folgend haben wir noch etwas die Stadt besichtigt, unteranderem auch die Landeszentrale für politische Bildung. Um 15:30 Uhr machten wir uns dann auf den Weg in die Heimat. 

Alles in Allem war es eine sehr schöne Klassenfahrt und wir konnten viele attraktive Eindrücke von Wiesbaden auffangen. 

 

 

Nerobergbahn (Wasserlast- und Zahnstangen-Standseilbahn)